A+ A-

Bürgermeister und Polizist

Bürgermeister und Polizist
aus Sierra Leone

Welche Art von Spiel ist das?

·         Das Spiel wird von der ganzen Gruppe gespielt.

Welche Materialien braucht man dazu?

·         Abreißblock oder ungefähr 10 Zettel

·         1-6 Stifte

Wie viele Kinder können mitspielen?

·         6 Kinder

Was muss man vorbereiten?

·         Das Punkteblatt:

·         Auf einem großen Zettel stehen die Namen aller Kinder nebeneinander.
Darunter ist Platz für die Punktezahl.

Wie geht das Spiel?

·         Auf jeden Zettel wird je einer der folgenden Namen mit der dazu gehörenden  Punktzahl geschrieben:

·         König: 70

·         Polizist: 60

·         Bürgermeister: 40

·         Hund: 30

·         Katze: 20

·         Maus: 10

·         Die Zettel werden gefaltet. Jedes Kind bekommt einen Zettel.

·         Der Bürgermeister und der Polizist geben sich als solche zu erkennen.
Der Bürgermeister fragt den Polizisten, wo eines der Tiere ist, z.B. die Maus. Der Polizist muss raten und tippt auf eines der Kinder. Wenn er richtig rät, bekommt er zu seinen 60 Punkten noch die 10 Maus-Punkte dazu. Die Maus bekommt keinen Punkt.

·         Wenn der Polizist falsch geraten hat, bekommt er keinen Punkt, dafür erhalten die anderen Tiere ihre Punkte gutgeschrieben.
Nach jeder Raterunde werden die Zettel für eine neue Runde gemischt.
Gewonnen hat das Kind, das nach der sechsten Runde die meisten Punkte gesammelt hat.

Copied.